Franke Verlag – das gute buch –

 

Das Lesen ersetzt nicht das Leben, aber es läßt uns im Leben lesen.

Ein gutes Buch ist wie eine verwunschene Welt, in die man sich hineinträumt, wie ein unerschöpfliches Reservoir der Phantasie mit tausend Facetten des Erkennens. Es begleitet uns auf eine Reise in diese Welt und zu uns selbst mit unbekanntem Ziel.

Ein gutes Buch macht uns zu Künstlern, denn wir malen im Geiste mit dem Pinsel der Phantasie die Bilder unserer Vorstellungen.

Die Welt der Bücher erschließt dir den Kosmos des Geistes, die Magie der Träume und den Ozean der Leidenschaften.

Mit einem guten Buch ist man nie allein.

Mit einem guten Buch ist man nie allein, es spricht mit dir und deine Seele antwortet.

Ein gutes Buch ersetzt nicht das eigene Nachdenken, aber es kann uns dazu anregen.

Ein gutes Buch ist wie das Licht der Erkenntnis in der unendlichen Finsternis menschlicher Dummheit.

 

Ein Plädoyer für:

das gute buch